Herzlich willkommen im Malteserstift St. Elisabeth

Ein neues Zuhause entsteht

Im Sommer 2020 wird voraussichtlich das Malteser Pflegezentrum St. Elisabeth aus dem Malteser Waldkrankenhaus St. Marien ausgegliedert. Die Bewohner und Mitarbeiter können dann in die derzeit im Bau befindliche moderne Wohn- und Pflegeeinrichtung "Malteserstift St. Elisabeth" umziehen. Die neue Einrichtung entsteht auf dem großen Grundstück des Waldkrankenhauses.

Es befindet sich in bevorzugter Stadtrandlage im Norden der Stadt Erlangen am Burgberg, Naturfreunde finden in dem nur wenige Minuten entfernten Meilwald und am Rathsberg schöne Wander- und Spazierwege. Hier sind Sie schnell im Grünen und können die frische Waldluft und Ruhe genießen. Eine Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe ermöglicht eine gute Anbindung an die Innenstadt und Umgebung.
Zusätzlich zur bisherigen vollstationären Pflege entstehen Wohnungen für "Wohnen mit Service/Betreutes Wohnen", Pflegeplätze für die Schwerpunktpflege junger pflegebedürftiger Menschen und einige Mitarbeiterwohnungen.

Serviceangebote im Malteserstift St. Elisabeth:

  • Vollstationäre Pflegeeinrichtung mit 102 Plätzen
  • davon 18 Schwerpunktpflegeplätze Junge Pflege 
  • 24 Wohnungen für Wohnen mit Service 

 

Im Malteserstift St. Elisabeth mitten im Leben bleiben

Bei uns sind Sie nicht allein: Die gemütlichen Veranstaltungsräume laden zu vielfältigen Begegnungen ein. Dabei können Sie aus einem abwechslungsreichen Angebot an Veranstaltungen auswählen. Ruhe und Besinnung können Sie zum Beispiel in dem schönen Andachtsraum des Hauses finden, in dem auch Gottesdienste stattfinden.
Für computerinteressierte Bewohner steht innerhalb der Bücherei ein eigenes Internetcafé zur Verfügung. Dienstleistungen wie Friseur, Fußpflege, offener Mittagstisch finden Sie direkt im Haus.

Aktuelle Nachrichten